Räumlichkeiten in Telgte

Meine Räumlichkeiten in der Zwergenhöhle

Meine Räumlichkeiten befinden sich, wie eine Höhle eben, unter der Erde, nämlich im Keller unseres Hauses.
Mir war es bei der Gestaltung der Zwergenhöhle wichtig, keinen „Praxis bzw. Kursraum“ in üblicher Form zu errichten, sondern eine wohnliche Atmosphäre zu schaffen, in der man sich „zu Hause“ fühlen kann.

Mit viel Liebe habe ich den größten Teil der alten Möbel selbst überarbeitet, so dass sie nun zum gemütlichen Verweilen einladen.
Der Kursbereich bietet mit vielfältigen (Sinnes-)Materialien einen großen Spiel- und Erfahrungsraum.
Mir ist es wichtig, dass die Spielmaterialien, aber auch die Elemente für Bewegungsangebote zu Hause eingesetzt bzw. nachgebaut werden können. Deshalb nutze ich viele Dinge aus dem Hausgebrauch, was auch zu einer nachhaltigen Nutzung vieler, alltäglicher Gegenstände dient.

Die Räume im Keller sind über eine Außentreppe zu erreichen.
Kinderwagen können unter einem Abdach trocken abgestellt werden. Im Winter, wenn es kalt und feucht ist, empfehle ich aber eher mit Tragetuch oder MaxiCosi zu kommen.